Deutsch (DE-CH-AT)Polish (Poland)

Ziele


Die BildungsLandschaft Vorpommern-Greifswald ist am 1. September 2012 in die zweite Phase gestartet. Deutschlandweit haben 35 Kommunen den Zuschlag vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für die Weiterführung ihrer Vorhaben im Programm "Lernen vor Ort 2.0" erhalten - darunter auch der Landkreis Vorpommern-Greifswald.  Von Seiten der Jury wurde im bundesweiten Vergleich unter anderem der hohe politische Gestaltungswille unseres neuen Landkreises bei der Lösung der Bildungsprobleme vor Ort wertschätzend vermerkt. 

Die Ziele der zwölf BMBF-finanzierten Mitarbeiter beziehen sich in den nächsten zwei weiteren Jahren auf sechs Schwerpunkte::
1. Erarbeitung eines ressortübergreifenden BildungsEntwicklungsPlanes auf empirischer Grundlage des vorliegenden ersten Bildungsberichts Vorpommern-Greifswald (www.unser-bildungsbericht.de) mit bildungspolitischen Leitlinien, konkreten Zielen und Maßnahmen zur Verbesserung der Situation in den Bildungseinrichtungen (vgl. einstimmig beschlossene BV im Kreisausschuss vom 29. Mai 2012.
2. Bildungsmonitoring mit drei zentralen Produkten: a) Bildungsberichte zur Struktur und Entwicklung des Bildungswesen (Zweiter Bildungsbericht für den Landkreis Vorpommern-Greifswald und Kinder- und Jugendbildungsbericht), b) einzelthematische Analysen, zum Beispiel gem. Auftrag der LG BEP zur Beruflichen Bildung, c) Datenhaltung.
3. Erarbeitung eines ressortübergreifenden Familienbildungskonzeptes für den Landkreis Vorpommern-Greifswald.
4. Unterstützung von Beteiligungsprozessen von Jugendlichen im demokratischen Gemeindeleben durch weitere Initiierung, Begleitung und Koordinierung von örtlichen Jugendbeiräten.
5. BildungsMarketing für Lebenslanges Lernen im Landkreis Vorpommern-Greifswald; Schwerpunkt dabei die datenbasierte Bestimmung der einzelnen Zielgruppen, der operativen Teilziele sowie Entwicklung von Maßnahmen.
6. Koordination der deutsch-polnischen Bildungslandschaft.

 
Zitat der Woche

Jeder ist ein Genie! Aber wenn Du einen Fisch danach beurteilst, ob er auf einen Baum klettern kann, wird er sein ganzes Leben glauben, dass er dumm ist.
(Albert Einstein)

Termine
Keine Termine
Bookmarks